360°-Panorama-Fotos der Ferienwohnung Yucca de Capistrano (Mandarinos 71):

Liebe Besucher unserer Webseite.
Die Firma Panono (Anbieter unserer Kamera und der Cloud wo die 360° Fotos liegen) scheint ein Problem zu haben, hoffentlich kein längeres. Sollte sie nicht mehr existieren und wir somit all unsere 360° Fotos umsonst angefertigt haben, werden wir uns eine neue Kamera kaufen und mit allem neu anfangen oder endlich unser ganzes Videomaterial schneiden, das wir besitzen. Sicherlich kann jeder nachvollziehen, dass beide Varianten eine ganze Zeit dauern werden und wir haben auch immer noch die Hoffnung, das Panono wieder zum Laufen kommt.


360°-Kugel-Panorama-Fotos mit der Panono-Kamera, Ferienwohnung Capistrano, Nerja

Achtung! Bei 360°-Panoramen wird der Winkel - die Perspektive - verzerrt. Räume wirken etwas größer und auch die Distanz zum Meer zum Beispiel wirkt extrem viel größer/länger/weiter weg als in der Realität. Für die die Betrachtung der realen Verhältnisse nutzen Sie besser die normalen Fotos (zum Beispiel in den Fotoshows). 


Los geht's mit 'Panono'... Ein Klick auf den Textlink über den Fotos oder auf das Symbol für 'Fullscreen' (diagonale Pfeile im Bild) bringt Sie zum 360°-Kugel-Panorama -> zu sehen auf Ihrem kompletten Bildschirm.





Wenn Sie auf die kleinen Bilder klicken sehen Sie sozusagen 3D-Fotos. 360°-Panoramafotos, die mit der Panono-Kamera aufgenommen wurden. Die Zusammensetzung der Fotos (das sogenannte 'Stitchen' zu einem 360° Panorama, in dem Sie sich selbst drehen können - und nach oben und unten navigieren können - geschieht auf dem eigenen Server der Firma Panono. Darauf haben wir keinen Einfluss, deswegen sieht man manchmal Stufen oder Unterbrechungen in geraden Linien, die es gar nicht gibt.

Trotzdem ist es sicherlich auf jeden Fall interessant, sich schon mal 'in' sein Feriendomizil zu stellen und jeden Winkel anzuschauen.

Hinweis für Apple-Nutzer und andere User mit Problemen bei der Darstellung:
Bitte klicken Sie auf die Überschriften der 360°-Panos. Bei IOS funktioniert die Fullscreen-Funktion (bei Panono) noch nicht. Android hat anscheinend keine Probleme mit dem Vergrößern. Generell gilt: Wer die i-frame Darstellungen hier direkt unterhalb nicht sehen oder nicht laden kann, der klickt einfach auf die Überschriften der kleinen 3D's. Ein Klick auf diese LINKS/Überschriften lassen ein neues Browserfenster aufgehen, wo die Kugelpanoramen komplett und direkt auf der Panono-Seite zu sehen sind. Am Besten scheint sich übrigens zur Zeit der Browser Mozilla Firefox unter Windows für die Darstellung und alle Funktionen zu eignen.