Land und Leute, Restaurants

Die Andalusier vor Ort sind sehr gastfreundlich und ein wenig Aufgeschlossenheit bringt Sie in alte spanische Bars und Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten. 

Hier eine kleine Liste von Restaurants und Bars in Nerja:

Playa y Sol am Burrianastrand. Gehobenes Preisniveau, aber auch gutes Essen. Sehr stylischer Laden. Uns gefällt hier besonders der Lachs.

Auch das Restaurant Rincon del Sol ist essenstechnisch und lagebedingt natürlich ein netter Ort zum Essen. Wir waren vor ein paar Jahren dort. Was uns nicht gefallen hat, war, dass die verbotenerweise ganz klein unten auf die Speisekarte geschrieben hatten, dass die 10% IVA (Restaurant-Umsatzsteuer) auf alle Preise noch oben drauf kommen. Wenn Sie das vorab wissen und Sie so etwas nicht stört, ist das bestimmt ein guter Tipp.

El Puente schräg gegenüber dem großen SuperSol in der Nähe der Praxis. Viel auf dem Teller und nicht schlecht. Hier kann man einheimisch essen, aber auch viel, was für den nordischen Gaumen gewohnter ist.

Chiringuito Mauri am Playazo-Strand. Günstig, nicht viel Auswahl, aber anständig, schöne Lage, außerhalb der Hochsaison tolle Parkmöglichkeiten direkt dahinter.

In 2015 haben wir das Restaurant direkt am Aussichtspunkt Mirador de Cerro Gordo ausprobiert. Ziemlich gehobenes Preisniveau aber leckere (teils sehr gut hausgemachte) Küche und eine wirklich unglaublich fantastische Aussicht. In 2016 noch nicht überprüft, hier wechseln leider häufiger mal die Pächter. Wir wissen also nicht, ob der Pächter noch der Gleiche ist. Aber die Aussicht bleibt.

Ab hier finden Sie Restaurants und Tipps, die uns unsere Feriengäste für Sie vorgeschlagen haben...

Mehrere Tipps der Familie D. aus Bergisch-Gladbach: 
In Frigiliana haben wir ein sehr schönes Restaurant ausfindig gemacht. Es heißt El Adarve und man kann dort sehr gut Fleisch und Fischgerichte essen, außerdem ist das Personal sehr freundlich. Ebenfalls haben wir im Maria Bonita (Anmerkung A. Irrgang - Das Maria Bonita befindet sich auch in Nerja) zwei mal sehr gut gegessen (auch Fisch und Fleischgerichte ). In beiden Restaurants sind die Preise nicht teuer. In Nerja haben wir auch noch im Scarlettas gegessen, welches auch gut war.